Willkommen bei Unihockey Lohn

Herren I

1. Mannschaft, Runde 1 Derendingen

So sollte eine Saison eigentlich nicht beginnen. Für die Lohner stand hartes Brot auf dem Speiseplan. Etliche Spieler fehlten zum Saisonstart wegen des heimischen Oktoberfests. Alle die deswegen nicht fehlten, waren deswegen mindestens irgendwie angeschlagen. Der Halle in Derendingen steht die Abrissbirne kurz bevor, die eigentliche Halle bereits entfernt. Also wurden die Spiele auf der Sonnenseite des Lebens abgehalten. Die Kombi aus altem Hallenboden und Bau-Staub beschehrten den Spielern das Übrige.

Weiterlesen...

Ankündigung: Liga Cup gegen Baden-Birmensdorf

Am Sonntag werden nach längerer Pause wieder die Schwerter gekreuzt. Der Cup geht für Lohn in die erste Runde. Gegen Baden-Birmenstorf möchte man unbedingt bestehen und in die nächste Runde einziehen. Das wird aber gegen das vermeintlich unterklassige Team definitiv kein Freipass. Die unheilige Argauer-Zürcher Allianz stellt eine erfolgreiche 2. Liga Grossfeld und eine zukünftige, eben aufgestiegene 3. Liga Mannschaft.

Um 14:00 geht's los in der Turnhalle BBB Martinsberg Baden

Wer also am Sonntag noch nichts vor hat: Die Herren-Auswahl freut sich auf jede Unterstützung vor Ort!

Herren I, 9. Runde Lohn-Ammannsegg

Saisonende! Noch zwei Spiele durften an diesem Sonntag bestritten werden, dann gibt’s nach einer anstrengenden Saison die verdiente, längere Pause.

Weiterlesen...

Herren I, 8. Runde Moosseedorf

Der Bericht für die Herren-Runde von letztem Sonntag wird kurz und schmerzlos. 

Auf dem Herren I von Lohn haftet ein hartnäckiger Fluch. Nach dem leckeren Pasta-Essen bei Coach Ronny (an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank) kam dieser Fluch erneut zum Vorschein. Trifft sich die Mannschaft vor den Spielen zum Essen, folgten in der Vergangenheit zwei verkorkste Spiele. Und so kam es dann auch an diesem beschaulichen Sonntag in der Hornets Arena.

Weiterlesen...

Herren I, 7. Runde Derendingen

Langsam geht die Saison dem Ende entgegen. Die Tabelle ist im Mittelfeld nach wie vor sehr kompakt. Eine schlechte Runde kann direkt mehrere Rangverluste nach sich ziehen. Und mit dem Sieg gegen Aeschi konnte man sich in jenem Mittelfeld halten, auch wenn es gegen Schatrine nicht laufen wollte.

Heute ging es gegen das Sandwich Racoons (direkt vor uns) und Burgdorf (direkt hinter uns) ran. Aber wir alle wissen: Wolfsfleisch gehört nicht zwischen zwei Brote ;)

Weiterlesen...

Sponsoren